Ausbildung zum technischen Produktdesigner (m/w/d)

Mit einer Ausbildung zum technischen Produktdesigner (m/w/d) Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion entwickelst Du aus einer Kundenzeichnung konkrete technische Zeichnungen sowie 3D-Modelle als direkte Fertigungsvorlage für den Werkzeugmechaniker. Anders als die meisten denken, steht das Designen hier weniger im Vordergrund. Gesucht sind kreative Konstrukteure mit technischem Verständnis, die gerne am PC arbeiten und Interesse an modernen Verarbeitungsverfahren haben.

Weniger Designer, mehr Konstrukteur.

Jetzt gleich postalisch oder per E-Mail bewerben und starten:

Max-Planck-Straße 23
D-95233 Helmbrechts

jetzt per E-Mail bewerben

Computer begeistert

Der PC ist Dein Hobby. Alles, was digital ist, weckt Dein Interesse. Je komplexer und technischer, umso besser.

räumliche Vorstellungskraft

Die Fähigkeit räumlich zu denken ist Dein wichtigstes Werkzeug. Nur so gelingt es Dir, ein Produkt aus dem Kopf in millimetergenaue Konstruktionsdaten zu übertragen.

Entwickler-Gen

Aus einer Kundenzeichnung entwickelst Du präzise und umsetzbare Modelle und Detailkonstruktionen mit Hilfe modernster 3D-Programme.

technisches Verständnis

Du interessierst Dich für moderne Verarbeitungsverfahren und die Technik, mit der Deine Konstruktionsdaten in Serie gebracht werden.

Mehr als woanders. Soviel verdienst Du im Monat bei einer 35-Stunden-Woche:

895
im ersten Ausbildungsjahr
970
im zweiten Ausbildungsjahr
1070
im dritten Ausbildungsjahr

“Mit meinen 3D-Daten entstehen Produkte, die jeder kennt oder schonmal benutzt hat. Das fasziniert mich.”

Ralf Leinausgelernter technischer Produktdesigner

Ansprechpartner

Christian Beer

Schön, dass Du Dich für unsere offenen Stellen interessierst. Du hast Fragen zu Deiner Bewerbung? Oder möchtest Dich initiativ bewerben? Dann schreib mir einfach oder rufe mich gerne an.

E-Mail schreiben+49 (0)9252 388-544