Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Zeit die Welt zu formen und zu verändern! In Deiner Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Fachrichtung Formteile (m/w/d)  lernst du, komplexe Verfahrensabläufe zu steuern und enorme Kräfte, Drücke und Temperaturen zu kontrollieren. Du wirst erstaunt sein, was Du alles aus Kunststoff formen kannst. Und wo Du Rudi Göbel in Deinem Alltag schon unbewusst kennengelernt hast.

Du formst Kunststoffteile für die Mobilität und Energie der Zukunft.

Jetzt gleich postalisch oder per E-Mail bewerben und starten:

Max-Planck-Straße 23
D-95233 Helmbrechts

jetzt per E-Mail bewerben

Abwechslung pur

Vom technischen Bauteil für Solarmodule bis zum Antriebsgehäuse Deines Lieblingsautos.

Präzision ist Pflicht

Hier geht es darum Vorgaben im Mikrobereich zu erfüllen. Für Perfektionisten genau das Richtige.

Teamabstimmung unersetzlich

Als Verfahrensmechaniker stehst Du in direktem Kontakt mit Deinen Kollegen aus der Projektleitung, Entwicklung, Werkzeugbau, Qualitätssicherung und Veredelung.

Begeisterung für Technik

Eine Spritzgussmaschine ist hochkomplex. Aber macht genau, was Du ihr sagst. Eine Spielwiese für Technikliebhaber.

Mehr als woanders. Soviel verdienst Du im Monat bei einer 35-Stunden-Woche:

895
im ersten Ausbildungsjahr
970
im zweiten Ausbildungsjahr
1070
im dritten Ausbildungsjahr

“Mein Spritzgussteil fährt weltweit in den meisten BMW Modellen mit. Ein tolles Gefühl.”

Melissa BaderschneiderAuszubildende

Ansprechpartner

Christian Beer

Schön, dass Du Dich für unsere offenen Stellen interessierst. Du hast Fragen zu Deiner Bewerbung? Oder möchtest Dich initiativ bewerben? Dann schreib mir einfach oder rufe mich gerne an.

E-Mail schreiben+49 (0)9252 388-544