Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen. Mehr über unseren Datenschutz

Techniken und Prozesse gemeinsam optimieren.

Wir hören niemals auf Bestehendes zu hinterfragen, neue Werkstoffe und Techniken in den Produktionsprozess zu integrieren und zur Serienreife zu führen.

Unsere Stärken liegen in der Werkzeugentwicklung sowie in der Optimierung von Fertigungsprozessen und Bauteilen. Weil wir wissen, dass Standardlösungen in vielen Fällen nicht zum bestmöglichen und wirtschaftlichsten Ergebnis führen, loten wir die Grenzen des Machbaren täglich aufs Neue aus. Unsere Stellschrauben sind Prozessfähigkeit, Langlebigkeit, ressourcenschonender Materialeinsatz, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. Unser Erkennungs­zeichen ist die hohe Anzahl an Innovationen, die wir seit über 55 Jahren auf den Markt bringen.

Ein Auszubildender der Produktentwicklung an seinem Arbeitsplatz

Produktentwicklung

Wirtschaftlichkeit durch Werkstoffkompetenz

Der Schwerpunkt unserer Entwicklungsleistung liegt in der Prüfung und Optimierung von Materialien und deren Umsetzbarkeit. Dank modernster CAD/CAM-Technologie und Simulationssoftware sind wir beispielsweise in der Lage, die bestmögliche Anspritzmöglichkeit für Verbunde zu analysieren und zu simulieren. Hier profitieren Sie besonders von der engen Verzahnung zwischen unserer Produktentwicklung, Werkzeugbau und Fertigung.


In der Regel baut unsere Entwicklung auf den Produktdesigns unserer Kunden auf. Bei Bedarf können wir jedoch jederzeit auf bewährte Partner in diesem Bereich zurückgreifen und Sie professionell unterstützen.

  • Machbarkeitsstudien und Simulation
  • Prototyping und Verbrauchsmuster
  • Thermische und mechanische Auslegung von Bauteilen
  • Dokumentation

Prozessentwicklung

Produktivität steigern

Verfügbare Techniken und Prozesse haben ihre Grenzen. Bestehende Lösungen führen oft nicht zu marktgerechten Preisen. Gemeinsam finden wir neue Wege und führen diese zur Prozessreife. Auf diese Weise sind z. B. das direkte Umspritzen von Gläsern aller Güten oder die allseitige Hochvakuumbedampfung von Kunststoffteilen auf Standardanlagen entstanden. Diskutieren Sie mit uns, nennen Sie uns Ihre Ziele.


Wir stellen Sie und Ihre Anforderungen in den Mittelpunkt unseres prozessorientierten Ansatzes.

  • Auslegung von Herstellungsprozessen
  • Auslegung von Fertigungstechniken
  • Integration kundenspezifischer Produktionsanlagen
  • Automatisierungen